Meine Entdeckungsreise in die neue Welt

Der etwas andere Reiseblog

Friede Freude Freiheit, der etwas andere Reiseblog, in dem ich euch mit auf meine Entdeckungsreise in „die neue Welt“ nehme.

 

Da sich immer mehr Menschen nach einer friedlichen, harmonischen Gemeinschaft sehnen, in der Werte Priorität haben und die Individualität jeden einzelnen Menschen sich frei entwickeln darf, war die Grundidee des Blogs Gemeinschaften zu besuchen, um möglichst detailliert und informativ und bebildert darüber zu berichten und Interessenten zugänglich zu machen.

 

Andere stecken ihre Ziele zu hoch und haben komplett andere Vorstellungen von einer Gemeinschaft, oder die Stimmen im Außen, so wie im Kopf werden so laut, so dass sie diesen Traum einfach wieder hin werfen und sich ihrem Schicksal beugen und ins Hamsterrad zurück klettern. 

Denn leider wurde uns in dieser Gesellschaft nicht beigebracht, wie man in einer Gemeinschaft lebt. Wir kennen nur die typische Familienkonstellationen „Vater, Mutter, Kind“ und seit einigen Jahren minimiert sich selbst diese Zusammenstellung verstärkt, in dem immer häufiger ein Elternteil weg fällt. 

Von oben betrachtet, ist unsere Gesellschaft mit der Zeit ganz schön aus dem Ruder geraten... Doch wir wurden dort rein geboren, erzogen, und kommen darin schon irgendwie zurecht.

 

Doch wie am Anfang gesagt, ist bei immer mehr Menschen die Sehnsucht nach der Liebe, dem Glück, dem einfachen Leben, dem Frieden, der Freude und die Freiheit.

Deshalb möchte ich euch nicht nur die Gemeinschaften vorstellen, die es überall in allen möglichen Formen und Arten schon gibt, sondern möchte mit euch heraus finden, wie wir wieder gemeinschaftlich in FRIEDEN und FREUDE in FREIHEIT leben können und lernen Eigenverantwortung für uns zu übernehmen.

Frieden

 

Wer wünscht ihn sich nicht, den langersehnten Frieden auf Erden? Endlich keine Kriege mehr, kein sinnloses Blutvergießen, keine hungernden Kinder, keine obdachlosen Menschen, keine Kriminalität, keine Korruption...

Was ist das nur für eine wunderbare Vorstellung, wenn alle Menschen in Harmonie und bedingungsloser Liebe leben würden?!

Meine persönliche Meinung dazu wäre, dass das möglich ist. Vielleicht nicht immer zu 100 % umsetzbar, denn da ist immer noch das Gesetz der Polarität.... Aber ich bin mir sicher, wenn ihr alle da draußen anfangt umzudenken, ist der erste große Schritt in Richtung Frieden getan.

Und genau das beginnt mit...

 

 

Freude

 

in uns.

Frieden auf Erden beginnt mit der Freude in uns.

Das ist tatsächlich einfacher als es klingt, man muss nur ein paar Gewohnheiten und Glaubensmuster ändern.

In diesem Blog machen wir uns nicht nur auf die Reise in andere Länder, Kommunen, gemeinschaftliche Dörfer... sondern machen uns auch auf den für uns geeigneten Weg zu uns selbst.

Wir freuen uns riesig darauf, dass ihr uns dabei begleitet und hoffen auf reichlich inspirierenden philosophischen Gesprächsstoff.

 

 

Freiheit

 

Freiheit bedeutet wohl für jeden etwas anderes.

Für den einen ist es autark zu sein, für den anderen raus aus dem System, oder einfach zu leben und zu arbeiten wo immer man gerade Lust hat.

Die meisten haben da wahrscheinlich gerade, wie ich, ein Bild von einem Strand mit Palmen unter der Sonne im Kopf. Und wahrscheinlich habt ihr kurz darauf auch diesen imaginären Pinsel der dieses Bild durch streicht und auf deine Arbeitsstelle zeigt.

Es ist eure Entscheidung ob ihr diesen Pinsel euer Leben bestimmen lasst, oder ihn einfach weg werft und am Strand bleibt.

Für viele muss es auch nicht der Klischee-Strand sein. Viele träumen einfach von einer Gemeinschaft, manchen reicht auch eine kleine WG. Hauptsache es passt zwischenmenschlich, ohne nach einem halben Jahr in der Hölle aufzuwachen und diesen Schritt bereut zu haben.

 

Weil diese drei F´s mehr miteinander verbunden sind als es zunächst scheint, werden wir in diesem Blog näher darauf eingehen.

Denn erst die Freude in dir führt zur Freiheit, aus der dann Frieden entstehen kann. Je mehr Menschen sich dafür entscheiden glücklich zu werden, können wir den Wandel des Zeitalters schneller mit erleben.

 

Es ist deine Entscheidung ob es in deinem Leben alles Friede, Freude, Eierkuchen ist, oder ob du dir die Freiheit nimmst.

 

 

Die Hauptthemen sind

 

 


Gemeinschaften


 

Es gibt weltweit so viele tolle Gemeinschaften, die auf unterschiedliche Weise ein alternatives Leben führen. Nur wie machen die das? Wie sieht das Konzept aus? Wie groß ist die Gemeinschaft? Wie finanzieren sie sich? Inwieweit wird das „System“ genutzt oder sind sie völlig autark? Werden Tiere gezüchtet oder wird dort vegan gelebt? Wie sieht das Schulsystem aus? Wie wird mit Konflikten umgegangen? Gibt es ein „Oberhaupt“? Und wie sieht es mit dem Glauben aus?

 

Das alles möchte ich heraus finden und euch bebildert vorstellen und vielleicht könnt ihr euch vorstellen, euch im ein oder anderen Ort mal vorzustellen.

 

 

Gedanken


 

Ja, die mach ich mir auch sehr oft, stelle mir Fragen, bin Dingen gegenüber oft skeptisch, analysiere, philosophiere, lese und recherchiere. Das machen bestimmt einige von euch auch und die Puzzleteile die ihr sammelt, lassen eure Bilder im Kopf entstehen. So hat jeder ein anderes und ich bin neugierig, wie eures aussieht.

Hier stehen Themen, die aus einem Gesprächen entstanden sind, Grübeleien nachdem ich ein Buch gelesen habe und all die Dinge die in meinem Kopf sprudeln und raus wollen, um sie mit euch zu teilen.

 

Dazu möchte ich von vornherein klar stellen, dass alles was ich schreibe, meine Meinung ist, die inspirieren soll, aber nicht DIE Wahrheit ist. Oft gibt es mehrere Wahrheiten und ich bin gespannt auf eure.

 

 

Gespräche


 

Bis vor kurzem dachte ich noch, dass ich eigentlich gar nicht so der Gesprächstyp bin, bis ich festgestellt hab, dass es an den Gesprächspartnern lag, die mich oft mit banalen und oberflächlichen Gerede zu gemüllt hatten. Erst als ich andere Menschen kennen lernen durfte, merkte ich, dass man sich auch über andere Dinge austauschen kann, als übers shoppen, Lippenstift, Arbeit, Party, Alkohol, Fernsehen, Nachrichten...

Wenn es zu einem interessanten Gespräch mit interessanten Menschen kommt, wird es in dieser Kategorie seinen Platz finden.

 

 

Geschichten


 

Hier geht es um erfundene, wahre, geträumte, gelesene, meine, deine, andere Geschichten, Gedichte, Texte, Zitate auf der Suche nach dem Glück und die Reise in uns

Schön, dass Ihr da seid!